Munich Personal RePEc Archive

Einflussfaktoren von Forschung und Entwicklung in der Schweizer Industrie: Ergebnisse einer schriftlichen Expertenbefragung

Harabi, Najib (1991): Einflussfaktoren von Forschung und Entwicklung in der Schweizer Industrie: Ergebnisse einer schriftlichen Expertenbefragung. Published in: WWI-Arbeitspapiere, Reihe d No. No. 5 (September 1991): pp. 1-44.

[img]
Preview
PDF
MPRA_paper_5257.pdf

Download (1843Kb) | Preview

Abstract

Das vorliegende Arbeitspapler fasst die Ergebnisse einer im Sommer 1988 durchgeführten schriftlichen Expertenbefragung zu den Bestimmunsfaktoren von Forschung und Entwicklung in der Schweizer Industrie zusammen. Von den 940 beragten Untemehmungen haben 358 Oder ca. 40% geantwortet; sie waren in 127 verschiedenen Wirtschaftsarten tätig. Inhaltlich befasst sich die Befragung mit den zwei folgenden Determinanten von F&E: 1) Aneignung und Sicherung der Ergebnisse von F&E (Appropriabillty conditions) und 2) Technologische Chancen(Technological opporlunities). Die Ergebnisse der Betragung sind u.a. für die Patent- und Forschungspolitik sowohl von Unternehmungen als auch des Staates relevant.

UB_LMU-Logo
MPRA is a RePEc service hosted by
the Munich University Library in Germany.